Theater Howling Dogs

23.06.2017 - 25.06.2017
 Bild vergrößern (© )

Ein berühmter Psychiater, der Pflanzen lieber mag als Menschen;

Eine junge Frau, die einen 40 Jahre älteren Mann geheiratet hat;

Ein talentierter Rasiermeister;

Eine alkoholabhängige Dame, die Angst vor Hunden hat;

Ein geheimnisvoller Patient aus Deutschland;

Kein Hund;

Schaukelpferde, Kinderwagen, Messer, Blumen und Mülleimer.

Ärzte, Geisteskrankheiten, Hunde, junge Frauen, alte Frauen, Männer aller Altersstufen ...

 

Ein psychologisches Spannungsdrama wie ein Hitchcock-Film auf der Bühne, das Freude und Leid, Liebe und Hass, Philosophie und Psychologie, Spannung und Verrat verbindet.

Das Theater basiert auf den Figuren aus dem Erzählungsband » Simultan « der österreichischen Schriftstellerin Ingeborg Bachmann. Sie werden auf den sozialen Hintergrund von China übertragen und erzählen eine Geschichte von Mitgefühl gegen Einsamkeit, Hoffnung gegen Angst.  

Die multinationale Produktion des Theaters bringt Künstler aus Deutschland, Österreich, China und Chile zusammen und wird dem Publikum die deutsche Schauspiel- und Regiekompetenz, österreichische Literatur, chinesischen Humor und lateinamerikanische Tanzkunst präsentieren.

Der deutsche Regisseur Raimund Rosarius studiert Theaterregie an der Central Academy of Drama in Peking.

Sprache: Chinesisch mit englischen Übertiteln

23. -25. Juni 19:30 Uhr, Longfu Theater, 47 Longfusi Street, Dongcheng District, Beijing

Tickets über Code:

 Bild vergrößern (© )