Willkommen Grenzschild

Deutschland erteilt Visa für Geschäftsleute jetzt in 48 Stunden

Ab 1. Mai 2015 ermöglicht die Botschaft Peking Visa für Geschäftsreisende innerhalb von 48 Stunden. Dafür erheben wir keine zusätzliche Express-Gebühr. Vielreisenden und Geschäftsleuten stellen wir vermehrt Jahres- und Mehrjahresvisa aus. Wir haben den Anteil von Jahres-und Mehrjahresvisa im Vergleich zu 2014 deutlich gesteigert, seit Oktober 2014 wurde die Zahl mehr als verdoppelt.

Botschafter Clauss

Das Potenzial von Industrie 4.0 voll ausschöpfen!

Botschafter Michael Clauss erörtert Voraussetzungen für die erfolgreiche Entwicklung der Industrie 4.0. Im Rahmen des deutsch-chinesischen Innovationsjahres ist Industrie 4.0, d.h. das Zusammenwachsen von realer und virtueller Welt zu einem Internet der Dinge, eines der Kernthemen.

Chinas "Silicon Valley": Startup-Szene mit großen Ambitionen

Zhongguancun, das "Silicon Valley" Chinas, zeigt: China ist innovativ, vor allem im IT-Bereich. Hier gehört China schon vielfach zur Weltspitze. Bei einem Besuch der Hightech-Zone am 28.4.2015 erkundeten Vertreter der Deutschen Botschaft, wie China Innovationen fördert.

Deutschland zum Anfassen: Tag der offenen Tür 2015

Tag der offenen Tür überschreitet Grenzen

Ein spektakulärer Hochseilakt, die Botschaft in Feierlaune und mehr Gäste als je zuvor: Der diesjährige Tag der offenen Tür war einzigartig! Rund 1400 junge Gäste kamen am 24. April in die Botschaft, ...

Logo des Green Talents-Wettbewerbs 2015

Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wird auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb „Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development“ ausschreiben. Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt sind eingeladen, sich bis zum 2. Juni 2015 für einen der begehrten 25 Plätze zu bewerben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der unten angegebenen Webseite sowie der beigefügten Pressemitteilung (Beides in Englisch).

Tibet-Reise

Botschafter Clauss besucht Tibet

Botschafter Clauss hat vom 14. bis 17. April 2015 die Autonome Region Tibet (TAR) besucht. Dies war der erste Besuch eines deutschen Botschafters in Tibet seit 2006.

Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht China

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu Besuch in China

Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westphalen (NRW), Hannelore Kraft, besuchte in vom 19.-25.4. China. Begleitet wurde sie von einer rund 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation. Neben Peking reiste sie auch in die Partnerprovinzen von NRW Jiangsu (Nanjing) und Sichuan (Chengdu) sowie nach Shenzhen. Der ebenfalls der Delegation angehörende Wirtschaftsminister von NRW, Garrelt Duin, reiste zudem nach Taiyuan, Hauptstadt der dritten Partnerprovinz Shanxi.

Erklärung des Menschenrechtsbeauftragten zum Urteil gegen Gao Yu

Die heutige Verurteilung der chinesischen Journalistin Gao Yu aufgrund "illegaler Weitergabe von Staatsgeheimnissen an das Ausland" erfüllt mich mit großer Bestürzung. Die 71jährige Gao Yu ist nicht nur eine der renommiertesten Journalistinnen des Landes, sondern leistet seit Jahrzehnten auch wichtige Beiträge für die Entwicklung der chinesischen Zivilgesellschaft.

Studierende mit Laptop

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Germany Trade and Invest

Germany Trade & Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland im Ausland, informiert deutsche Unternehmen über Auslandsmärkte und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

Reisepass Illustration

Weitreichende Visaerleichterungen vereinbart

Bei den Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen am 10. Oktober 2014 in Berlin haben die beiden Regierungschefs weitreichende Vereinfachungen im Visumverfahren vereinbart. China wird die von Deutschland beabsichtigte Eröffnung von Visumantragszentren in weiteren chinesischen Städten aktiv unterstützen. Gemeinsame Zielsetzung beider Regierungen ist es, Kurzzeit-Visa künftig innerhalb von 48 Stunden zu ermöglichen. Deutschland und China sind bereit, Geschäftsreisenden Visaerleichterungen zu gewähren und vermehrt Mehrjahresvisa mit mehrfachen Einreisen zu erteilen. Die Arbeiten an der Umsetzung dieser Vereinbarungen haben begonnen.

Aktuelle Informationen der deutschen Vertretungen in China

Sie können die aktuellen Artikel der deutschen Botschaft und Generalkonslate in der VR China jetzt noch schneller erhalten. Abonnieren Sie die RSS-Newsfeeds und die aktuellen Informationen erreichen Sie auch dann sofort, wenn Sie nicht auf dem Länderportal unterwegs sind.

Der Botschafter

Botschafter

Michael Clauss ist seit August 2013 der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in China.

Deutschlandzentrum

QR-Code für das WeChat-Konto des Deutschlandzentrums

Das Deutschland- Zentrum berichtet über aktuelle Entwicklungen in Deutschland und bietet Informationen zu Studium, Reise, Wirtschaft und Kultur an.

Konsulatsfinder

China

Deutschland unterhält in der VR China sechs Vertretungen.

Reise- und Sicherheitshinweise China

Achtung

Hier finden Sie die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Krisenvorsorgeliste

Jeder deutsche Staatsangehörige, der - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der deutschen Auslandsvertretungen in der VR China lebt, kann in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. 

Stellenausschreibungen

Lebenslauf

Stellenausschreibungen der Botschaft und der Generalkonsulate finden Sie

Videos aus Deutschland

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Anmoderation: Im

(© AA)

Snublesteiner

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

(© AA)

“Made in Germany” - Zukunft eines Label

(© AA)

Deutsch lernen an PASCH-Schulen

(© AA)

Das WM-Wohnzimmer im Fußballstadion

(© AA)

Ein Besuch in der Şehitlik-Moschee

(© AA)

Arabischer Kochkurs

(© AA)

Die Rettung der Tempelanlage Angkor Wat

(© AA)

Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren

(© AA)

Der Goldene Brief aus Myanmar

(© AA)

21. Internationales Trickfilmfestival in Stuttgart

(© Auswärtiges Amt)

Lachen in Deutschland

(© AA)

Berlinale 2014 – European Film Market wieder erfolgreich