Generalkonsulat Shanghai

Bundespräsident Joachim Gauck in China 2016

Generalkonsulat Shanghai

Copyright: Deutsches Generalkonsulat Shanghai

Jubel, Trubel, Einigkeit

Letztes Jahr war es ein besonderes Jubiläum, doch ist jeder Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung Grund zur Freude und Anlass zum Feiern, wie Generalkonsul Peter Rothen beim diesjährigen Empfang zum Tag der Deutschen Einheit hervorhob. In seiner Ansprache zum 26. Jubiläum würdigte er neben den Leistungen des geeinten Deutschland zudem den Stand der deutsch-chinesischen Beziehungen im zunehmend komplexen Wandel der heutigen Zeit.

Copyright: Generalkonsulat Shanghai

Genialisch: Kunst trifft Politik trifft Wirtschaft

„Er selbst bezeichnet sich als Genie – und das zu Recht“, so Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder über Markus Lüpertz. Der Maler und Bildhauer ist Vertreter des Neoexpressionismus und, so Schröder weiter, „der bedeutendste deutsche Künstler der Gegenwart“...

Copyright: Generalkonsulat Shanghai

Faust, der Zauberlehrling und das berüchtigte Götz-Zitat – bald auch im chinesischen Zitatenschatz?

Unter der Leitung der Shanghaier Fremdsprachenuniversität (SISU) werden in den nächsten zehn Jahren über hundert Übersetzer aus ganz China Goethes Schriften übersetzen. In einem ersten Schritt hat der Verlag der SISU den Nachdruck der deutschsprachigen Gesamtausgabe, sozusagen als Vorlage für das Übersetzungsprojekt, am 19. August 2016 auf der Shanghaier Buchmesse veröffentlicht.

Copyright: Wei Lingling

Wellen auf dem Nebenfluss des Lebens – ein Au-Pair-Jahr in Deutschland

Denke ich heute zurück an das Jahr, das ich als Au-Pair-Mädchen in Deutschland verbracht habe, dann wird mir bewusst, wie viel Positives ich von dort mitgenommen habe...

Copyright: Generalkonsulat Shanghai

Soviel Film wie nie

Dieses Jahr war Deutschland besonders stark beim Internationalen Filmfestival in Shanghai (SIFF), dem einzigen vom internationalen Filmproduzentenverband FIAPF in China anerkannten Filmfestival, vertreten...

Copyright: Zhu Jianhua

Vom Zufall über Schweinezucht und Kleinstädte zur Germanistik

Zunächst habe ich mir noch die Frage gestellt „warum gerade Deutsch?“, da ich mit der Sprache vorher keine Berührungspunkte hatte. Aber als mein Vater mir damals die Erlaubnis dazu erteilt hat, habe ich mit dem Germanistikstudium begonnen...

Copyright: German Chamber of Commerce in China • Shanghai

China – für deutsche Unternehmen längst mehr als ein Markt

China ist Deutschlands wichtigster asiatischer Wirtschaftspartner. Die Exporte in die Volksrepublik machen rund zwei Prozent des deutschen Bruttoinlandsprodukts aus. Doch für viele Unternehmen ist das...

Copyright: Deutsche Schule Shanghai

„Gutes Spiel!“ – vom Kampf am Korb zu Austausch und Freundschaft

Beim Basketballturnier „ALBA Berlin DS Shanghai EuroCampus“, das am 22. Mai 2016 zum dritten Mal am EuroCampus der Deutschen Schule Shanghai (DS Shanghai) stattfand, standen neben dem sportlichen Wettbewerb „Austausch, Freundschaft und Zukunft“ im Mittelpunkt – das Motto des Deutsch-Chinesischen Jahrs des Schüler- und Jugendaustauschs 2016.

Copyright: Generalkonsulat Shanghai

Die 30-30-20-20-Partnerschaft

Vor 30 Jahren schlossen Schleswig-Holstein und Zhejiang eine Partnerschaft; seitdem...

Copyright: Generalkonsulat Shanghai

Prüfungen ohne Aufsicht? Die Gewinnerin von „Jugend debattiert in China“ argumentiert…

…dass dies unbedingt möglich gemacht werden müsse. Ob das auch ihre persönliche Meinung ist? Wer weiß. Denn beim Wettbewerb von „Jugend debattiert in China“ geht es darum, zu einem kontroversen Thema ...

Das Deutsch-Chinesische Jahr für Schüler- und Jugendaustausch

Und was hast du in Deutschland gemacht?

Viele Wege führen nach Deutschland – ob über die Schule oder die Universität, ob als Sportlerin oder als Musiker, ob…. Der Austausch zwischen den Menschen in Deutschland und China ist vielerorts...

Copyright: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

„Ich möchte Ihnen etwas von meinem Land, von seiner Geschichte und ein wenig auch von meinem Leben berichten“

Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch in Shanghai. Während seiner Chinareise besuchte Bundespräsident Joachim Gauck am 22./23. März 2016 Shanghai. Dort berichtete er in einer Rede an der Tongji-Uni...

Copyright: Generalkonsulat Shanghai

"Licht am Lichte anzünden"

So zitierte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz in ihrer Grundsatzrede an der Tongji-Universität. Im Sinne Leibniz', dass...

Keine Seeräuber vor Chinas Tor nach Europa

Musste Hamburg sich im Mittelalter noch mit robusten Methoden der Seeräuber erwehren, so sorgt heute ein etabliertes Rechtssystem für Sicherheit und Ordnung in Europa. Auf die Bedeutung dieses...

Wenn die Saite reißt, gibt’s Veilchen

Gerade erklangen die letzten Töne von Mozarts „Veilchenquartett“ – da riss, zack, eine Saite. Doch geriet dies nur zum Vorteil des Publikums, das am 8. November 2015 zum Konzert des Dresdner Streichquartetts...

Ohne Handys hat man mehr Zeit – eine Reise mit Gruppe 28

Der Sieger von „Jugend Debattiert“, Huang Tianyi (Michael), 16 Jahre,  aus der Shanghaier Fremdsprachenschule, gewann eine einmonatige Reise nach Deutschland. Hier berichtet er von seinen Erlebnissen....

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai (181 Yongfu Rd.) einschließlich des Rechts- und Konsularreferats und der Visastelle (299 Tongren Rd., 8/F SOHO Donghai Plaza) ist während der Feiertage (Chinesische Nationalfeiertage und Tag der Deutschen Einheit) vom Samstag, den 01. Oktober bis zum Mittwoch, den 05. Oktober 2016 geschlossen.

Deutsche Staatsangehörige, die sich in einer Notlage befinden, können sich an den Bereitschaftsdienst wenden (Handy-Nr.: 139 0189 2081).

Ab Donnerstag (06. Oktober) gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

NEU - ab 12. Oktober 2015 Visumantrag mit Fingerabdruck

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen
VIS - Info zur Biometrie [pdf, 287.74k]
sowie die wichtigsten Fragen und Antworten
zur Abgabe von Fingerabdrücken bei der Beantragung von Schengenvisa ab dem 12. Oktober 2015


Wir verbessern unseren Service für Sie: Ab sofort Termine zur Passbeantragung auch am Nachmittag!

Als zusätzlichen Service für alle, die einen Pass oder Personalausweis beantragen wollen, bietet das Generalkonsulat ab sofort dafür auch Termine außerhalb der üblichen Öffnungszeiten am Vormittag. Ihren individuellen Wunschtermin vereinbaren Sie mit uns per E-Mail mit Hilfe des Kontaktformulars.


Abgabe von Geburtsanzeigen

Ihren Antrag auf Beurkundung der Geburt Ihres Kindes (Geburtsanzeige) nehmen wir wegen des Beratungsbedarfs und damit verbundenen Zeitaufwands nur am Nachmittag nach vorheriger Terminvereinbarung per E-Mail (siehe Kontaktformular) entgegen. Zur Vorbereitung des Antrages lesen Sie sich bitte vor Ihrer Terminanfrage unsere ausführlichen Informationen hierzu durch.

Geburt eines deu StA in China

Visa, Informationen für Deutsche

Informationen über das Service-Angebot der Rechts- und Konsularabteilung finden Sie schnell mithilfe der alphabetischen Übersicht.

Zeitunterschied

Der Zeitunterschied von China zu Deutschland beträgt derzeit +6 Stunden, d.h. um 9 Uhr morgens in Deutschland ist es bereits 15 Uhr nachmittags in Shanghai.

Trailer: „China-Pioniere – Was vom Fremden übrig blieb“

(© Deutsches Generalkonsulat Shanghai)

Korruptionsprävention am Generalkonsulat

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.