Deutschland eröffnet 10 neue Visa-Antragsannahmezentren in China

Deutschland hat

10 neue Visa-Antragsannahmezentren in China eröffnet und somit die Kundenfreundlichkeit des deutschen Visaverfahrens durch bessere Erreichbarkeit weiter erhöht.

Chinesische Reisende können dann ihren Schengen-Visumantrag noch schneller, komfortabler und auf kurzen Wegen abgeben. 

Im Amtsbezirk des Generalkonsulats Kanton wurden mit Shenzhen und zuletzt Fuzhou zwei neue Antragsannahmezentren eröffnet.

Reisen nach Deutschland boomen! Im letzten Jahr hat Deutschland knapp 400.000 Visa an chinesische Reisende erteilt, ein Anstieg von 16%. Ob Geschäftsreise, Messebesuch, medizinische Behandlung, Wellness, Kultur oder Urlaub – Deutschland ist für chinesische Gäste ein attraktives Ziel und mit zahlreichen Dire Schengenvisum Bild vergrößern Schengenvisum (© picture-alliance/ dpa) ktflügen aus vielen Städten Chinas ohne Umweg zu erreichen.

Deutschland bietet eines der schnellsten und kundenfreundlichsten Visaverfahren in China. Wir sind bemüht, Visa für Geschäftsreisende innerhalb von 48 Stunden zu bearbeiten, Vielreisenden und Geschäftsleuten stellen wir vermehrt Jahres- und Mehrjahresvisa aus. Für diesen Service erheben wir keine Zusatzgebühren.

Fragen zu Visa beantworten wir jederzeit: Umfassende, leicht verständliche und aktuelle Visa-Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.china.diplo.de Hier finden Sie auch Informationen, ab wann genau Ihnen die neuen Visa-Center jeweils zur Verfügung stehen werden.  Auch das Visa Call Center steht Ihnen unter 400 635 0000 gerne zur Verfügung. Nutzen Sie unser Informations- und Serviceangebot, um Ihren Visumantrag vollständig vorzubereiten, so dass die Visastelle ihn zügig und reibungslos bearbeiten kann.

Chinesische Reisende sind in Deutschland herzlich willkommen! Wir freuen uns, das deutsche Visaverfahren durch die Eröffnung der neuen Visa-Center weiter zu vereinfachen und Ihnen zusammen mit unserem Partner TLScontact den bestmöglichen Service zu bieten.