Deutsch-Chinesische Trägerkonferenz 2016 vom 19. bis zum 21. April 2016 in Berlin/Potsdam

Fachkräfte im Austausch Bild vergrößern Fachkräfte im Austausch (© IJAB)

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Zusammenarbeit zwischen dem BMFSFJ und dem ACYF findet vom 19. bis zum 21. April 2016 in Berlin/Potsdam eine Deutsch-Chinesische Trägerkonferenz statt.

Mit der Deutsch-Chinesischen Trägerkonferenz wird den Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, die im deutsch-chinesischen Jugend- und Fachkräfteaustausch aktiv sind oder werden möchten, eine Plattform gegeben, um sich über Erfahrungen und Ergebnisse aus bisherigen Projekten auszutauschen und neue Kooperationspartnerschaften ins Leben zu rufen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Generierung von neuen fachlichen Impulsen für einen themenorientierten Fachaustausch im Rahmen der Zusammenarbeit im Jugendbereich zwischen Deutschland und China.

So bilden themenorientierte Workshops und Fachbesuche, die der Intensivierung des fachlichen Austauschs zwischen Trägern der Jugendarbeit in Deutschland und China dienen oder Impulse für zukünftige Kooperationen geben sollen, ein wesentliches Element der Veranstaltung. Vorgesehen ist die Behandlung folgender Schwerpunkte:

- Innovationen gemeinsam schaffen: Die gesellschaftliche Teilhabe von jungen Menschen stärken

- Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher: Qualifizierung von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe

IJAB

IJAB