Gruppenaustauschprogramme von chinesischen Schülerinnen und Schülern nach Deutschland

Gastfamilienaufenthalt in Bad Honnef im Sommer Bild vergrößern (© Experiment e.V.)

Für die Kinder einer Elterninitiative aus Chengdu, China, organisiert Experiment e.V. jedes Jahr im Sommer ein Gruppenprogramm. Die Elterninitiative besteht aus ca. 500 Familien und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Kindern mit Reisen in verschiedene Länder mehr von der Welt zu zeigen. Seit letztem Jahr ist auch Deutschland ein Reiseziel. Die Schüler/innen sind zwischen 13 und 15 Jahre alt und werden von chinesischen und deutschen Gruppenleitern begleitet.

Das Programm beginnt mit einer zweiwöchigen Rundreise bestehend u.a. aus Stadtbesichtigungen, Ausflügen in die Natur und auch sportlichen Aktivitäten, wie zum Beispiel Kanufahren. Anschließend leben die Schüler/innen eine Woche in einer Gastfamilie in einer Region Deutschlands. Während des Gastfamilienaufenthaltes erleben die Teilnehmer/innen den Alltag einer deutschen Familie und besuchen gleichzeitig eine Schule vor Ort.

http://www.experiment-ev.de/foreign-visitors

Experiment e.V.

Experiment e.V.

Teilnehmer der Nature-Scouts beim Kanufahren

Teilnehmer der Nature-Scouts beim Kanufahren