Freiwilligendienst in China

Freiwillige Julia mit “ihrer” Klasse in Suzhou Bild vergrößern (© Experiment e.V.)

In China bietet Experiment e.V. zusammen mit den chinesischen Kollegen ein vielseitiges Kultur- und Freiwilligendienst–Programm an. Dieses Programm kann entweder mit einer Förderung durch das weltwärts-Programm (begrenzte Plätze und Projekte) oder durch eigene Zahlung des Programmpreises durchgeführt werden.

Das reguläre Freiwilligendienst-Programm startet an einem Montag oder Mittwoch in Shanghai oder Cheng Du. Die Ankunft sollte zwischen 8 und 17 Uhr an einem dieser beiden Tage erfolgen, damit die Teilnehmenden vom Flughafen abgeholt werden können. Am zweiten Tag findet ein kulturelles Training und Einführungsseminar zusammen mit anderen Freiwilligen, die zum gleichen Termin anreisen, statt. Die Teilnehmenden wohnen in dieser Zeit im Freiwilligen-Apartment in Mehrbettzimmern. Am dritten Tag beginnen die Teilnehmenden dann in ihrem jeweiligen Freiwilligendienst-Projekt in Shanghai/Cheng Du oder reisen mit dem Zug zu ihrem gewünschten Projektort, z.B. Zheng Zhou oder Su Zhou. Für Freiwillige, die in Schulen tätig werden, gibt es zusätzliche Tipps und Unterlagen, die den Freiwilligen den Einstieg ins Unterrichten erleichtern. Cornelia umringt von ihren Schülern/innen der "Zhengzhou No. 9 Middle School Bild vergrößern (© Experiment e.V.)

In Shanghai wird zu jedem ersten Montag eines Monats eine abwechslungsreiche Kulturwoche angeboten:

Nach der Ankunft am Montag gibt es einen ersten, kleinen Rundgang in Shanghai. Dienstags findet ein Informationstreffen für Freiwillige und ein Kurs zu chinesischer Kultur statt. Mittwochs bis freitags werden verschiedene Sehenswürdigkeiten in Shanghai, Su Zhou und eine Farm in den Bergen westlich von Su Zhou besucht – eine tolle Gelegenheit direkt bei der Ankunft einen Einblick in die vielfältige Kultur des Landes zu gewinnen!

Die Teilnehmer/innen wohnen während des Freiwilligendienstes in der Projektstelle oder in einer Wohnung gemeinsam mit anderen Freiwilligen. Es wird erwartet, dass bei allgemeinen Arbeiten, wie Saubermachen und Kochen, geholfen wird. Je nach Projekt werden die Mahlzeiten in der Schulkantine eingenommen.

Nachfolgend sind Beispiele für mögliche Einsatzgebiete beschrieben, die stellvertretend für eine Reihe ähnlicher Projekte stehen:

Skyline von Shanghai

Mögliche Einsatzgebiete beim Freiwilligendienst

Shanghai, die Insel Chong Ming oder Chengdu - diese und weitere mögliche Einsatzgebiete kommen für den Freiwilligendienst von Experiment e.V. in Frage.