„Austausch, Freundschaft, Zukunft“ - Deutsch-chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

Das Deutsch-Chinesische Jahr für Schüler- und Jugendaustausch

„Austausch, Freundschaft, Zukunft“ - Deutsch-chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

Die Regierungen von Deutschland und China haben 2016 zum Deutsch-Chinesischen Jahr des Schüler- und Jugendaustausch erklärt.

Grundsätzliche Informationen, eine Übersicht der Projekte und aktuelle Meldungen zum Austauschjahr finden Sie auf dieser Seite.

Gemeinsam in die Zukunft: Die PASCH-Initiative in China

Ein Meilenstein des Deutsch-Chinesischen Jahres für Schüler- und Jugendaustausch war die erste vom Erziehungsministerium der VR China ausgerichtete Jahreskonferenz der PASCH-Initiative am 24. Mai 2016. Sie brachte etwa 250 Vertreterinnen und Vertreter chinesischer PASCH-Schulen und Bildungsbehörden mit den auf deutscher Seite für PASCH verantwortlichen Partnern zusammen.

Sonnenschein und buntes Programm beim Kindertag der Botschaft

Stricken mit den Händen, spielerisches Deutschlernen mit dem kleinen Elefanten aus der „Sendung mit der Maus“ oder klassische Musik vom Orchester der Mittelschule des Pekinger Zentralkonservatoriums – beim Tag der Offenen Tür der Botschaft am 7. Mai 2016 unter dem Motto „Kindertag“ war für Groß und Klein viel geboten.

Die Delegation aus China

Forum „Menschen bewegen“ 2016

Vom 13. bis 15. April 2016 war eine Delegation der Shanghaier Fremdsprachenschule in Berlin am Forum „Menschen bewegen“ beteiligt, zu dem das Auswärtige Amt mehr als 300 Schuldirektoren, Lehrer und Schüler von 50 PASCH-Schulen aus 30 Ländern weltweit eingeladen hatte. Zu der Delegation gehörten drei Schülerinnen und Schüler - Wang Yiqi, Luo Huiwen und Huang Tianyi - , die im folgenden Artikel von ihren Eindrücken berichten.

Deutsch-Chinesische Trägerkonferenz vom 19. bis zum 21. April 2016 in Potsdam und Berlin

Die Trägerkonferenz, als zentrale Veranstaltung der jugendpolitischen Zusammenarbeit im Rahmen des „Deutsch-Chinesischen Jahres für Schüler- und Jugendaustausch“, würdigte das 10-jährige Bestehen der jugendpolitischen Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland.

Neue Freunde und kaltes Frühstück – Austauschschüler berichten Abteilungsleiter Görgen von ihren Erfahrungen

Anlässlich des Besuches von Bundesminister Steinmeier in China führte der Leiter der Abteilung für Kultur und Kommunikation im Auswärtigen Amt, Dr. Andreas Görgen, am 8. April 2016 ein Gespräch mit chinesischen Schülerinnen und Schülern.

Bundespräsident Joachim Gauck und Staatspräsident Xi Jinping enthüllen das Logo des Austauschjahres

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch eröffnet

Bundespräsident Gauck und Staatspräsident Xi Jinping eröffneten gemeinsam am 21. März 2016 in Peking das Deutsch-Chinesische Jahr für Schüler- und Jugendaustausch.

Projektübersicht

Das Deutsch-Chinesische Jahr für Schüler- und Jugendaustausch

Hier können Sie mehr über die Projekte im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahres des Schüler- und Jugendaustausches erfahren.